Ver todos mis favoritos. Saltar al contenido principal

Nuevos colores, las funciones de siempre

Descubre ya el nuevo diseño que estamos implementando paso a paso en todo nuestro portal.

Otros Andere Bitter SC 3,0 Automatik Coupe

Coupé


Otros Andere Bitter SC 3,0 Automatik Coupe

Coupé


€ 39.999,-


87.000 km
Ocasión
04/1982 4 Propietarios
132 kW 179 CV Automático, Gasolina

Herzberg, Vendedor profesional
Faszinierende Automobile - Fa. Timo Gleinig
(2)

Faszinierende Automobile - Fa. Timo Gleinig

Timo Gleinig
Anhalter Straße 22
04916 Herzberg

Otros Andere Bitter SC 3,0 Automatik Coupe
€ 39.999,-
Faszinierende Automobile - Fa. Timo Gleinig


Lugar para las notas:


Detalles del vehículo

Estado

Tipo de vehículo
Ocasión
Propietarios
4
Inspección nuevo

Detalles

Año
1982
Color
Marrón
Tapicería
Totalmente en cuero, Beige
Categoría
Coupé
Puertas
2
Plazas
4
Versión del país
Alemania

Tracción

Cambio
Automático
Cilindrada
3.000 cm³

Medio ambiente

Combustible
Gasolina

Sello de calidad

{ "maxLargeScreenHeight": 1250, "sameWidthAsParent": true, "maxContentLengthInBytes": 14000 }

Descripción del vehículo

Bitter SC - Der schönste Opel, den es je gab.
Erich Bitter schuf 1979 mit dem Bitter SC das, wovon alle Deutschen träumten:


Optisch ein Ferrari Coupe mit rassigem Design und technisch ein solider, unverwüstlicher Opel Senator 6 Zylinder

Der Bitter SC war das zweite Modell des deutschen Herstellers Bitter. Es löste den Bitter CD ab und basierte ebenfalls auf Großserientechnik von Opel. Die offizielle Vorstellung des Bitter SC Coupés fand im Frühjahr 1980 anlässlich desGroßen Preises der Formel 1 von Monaco statt, bei dem es als Safety Car seinen Einsatz hatte.
Der SC wurde ab Anfang 1981 produziert und war im Laufe der Jahre in drei Karosserieversionen lieferbar. Bis zur Produktionseinstellung im Spätherbst 1989 wurden insgesamt nur 488 Exemplare des Bitter SC-Serie hergestellt. Das SC steht für Senator Coupe. Der Bitter SC verspricht ein erhebliches Wertsteigerungspotenzial.

Bei dem SC schuf Bitter ein elegant gestaltetes Fahrzeug mit italienisch anmutender Karosserie und unproblematischer Großserientechnik.
Der erste Entwurf der Karosserie stammte von Erich Bitter selbst. Anders als der CD hatte der neue SC kein Schrägheck, sondern ein Stufenheck mit einer ausgeprägten Trapezlinie, die deutlich an den vonPininfarinaentworfenenFerrari 400erinnerte und eine ähnliche Eleganz in der Erscheinung und im Detail aufwies. Wie dieser hatte auch der Bitter SC Klappscheinwerfer. Bitters Entwurf wurde sodann von den Opel-Designern Henry Haga und Georges Gallion überarbeitet. Die Detailarbeiten am Design und am Karosserieaufbau wurden schließlich von Giovanni Michelottiin Turin ausgeführt. Alles in allem verwendete der neue Wagen viele Opel-Teile, die allerdings jedenfalls am Exterieur nicht ohne weiteres erkennbar waren. Anbauteile wie Leuchten und Türgriffe stammten von Großserienherstellern, die Heckleuchten beispielsweise wurden vomLancia BetaMontecarlo übernommen, die vorderen Leuchteinheiten vomFerrari Mondial.
Die Antriebstechnik Sechszylinder-Reihenmotormit einem Hubraum von 2968 cm³ stammt aus dem Senator.
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Beschleunigung 0-100: 9,6 Sek,
Länge 4,85m Leergweicht 1535kg

Das Fahrzeug verfügt über eine sehr gut erhaltene Volllederausstattung in Beige/Braun.

Das Auto wurde restauriert, neu Lackiert und befindet sich in sehr gutem Zustand. Im Zuge der Aufbereitung werden von uns Flüssigkeiten und Bremsen erneuert. Der km Stand ist abgelesen.

Inzahlungnahme und günstige Finanzierung ist möglich.
Fahrzeugcheck mit Hebebühne ist möglich.
Mwst ist nicht ausweisbar
más menos

Financiación y seguros

{ "maxLargeScreenHeight": 650, "sameWidthAsParent": true, "maxContentLengthInBytes": 14000 }

 

In case you haven´t confirmed your e-mail address yet, we will send you a confirmation request shortly.

Faszinierende Automobile - Fa. Timo Gleinig

Timo Gleinig
Anhalter Straße 22
04916 Herzberg

Contactar

Tu mensaje

Por razones de seguridad y con motivo de prevenir el envío y recepción de emails masivos no deseados, el contenido de su petición de información será revisado.


Llamar

 

Contactar

Por razones de seguridad y con motivo de prevenir el envío y recepción de emails masivos no deseados, el contenido de su petición de información será revisado.

Ups, algo no ha funcionado. Ups, algo no ha funcionado. Por favor, haga click en el enlace para recibir actualizaciones en el futuro.
{ "fuel" : ["B"], "art" : [3], "gear" : ["A"], "equi" : [120], "ad" : "dealer", "zip" : "DE04916", "zip2" : "04916", "kenteken" : "false", "acc" : ["U"], "ECO" : "NO", "vat" : 0, "carid" : 372004427, "did" : 21784696, "carby" : 0, "rnd" : 7, "price" : [6], "hp" : [7], "sthp" : 180, "stkw" : 132, "fr" : ["4"], "styea" : "1982", "stmon" : "4", "miles" : [5], "stmil" : 87000, "seg" : ["oldtimer"], "type" : ["U"], "articleType" : "C", "make" : [16328], "stmak" : "Otros", "model" : [16564], "stmod" : "Otros", "cost" : 39999, "stccm" : 3000, "mia" : "false" }